Biographie

Musikalische Vita
im Detail

Meine Passion ist die Musik. Genauer: das Akkordeon spielen.

 

Meinen ersten Akkordeonunterricht erhielt ich bereits mit 8 Jahren durch Herrn Hans-Jürgen Rauland bei den Musikfreunden Oftersheim. Während meiner Schulzeit absolvierte ich einige Fortbildungen (D1-3, Musikmentorin, C1-Lehrgang) beim Deutschen Harmonika-Verband (DHV).

 

Mit 15 Jahren begann ich selbst zu unterrichten und übernahm die Leitung eines Schüler-und Jugendorchesters, später gefolgt von Ensembleleitung und diversen musikalischen Projekten.

 

Trotz der großen Liebe zur Musik entschied ich mich nach der Schule für eine kaufmännische Ausbildung, blieb der Musik und dem Unterrichten nebenbei jedoch treu.

 

Ein Lehrerwechsel 2005 in Akkordeon und Klavier zu Herrn Yovko Bradichkov in Schwetzingen motivierte mich schließlich zum Musikstudium, das ich im September 2012 berufsbegleitend am Hohner-Konservatorium Trossingen begann. Mein Studium des „Interdisziplinären Akkordeon mit Schwerpunkt Kammermusik“ in der Akkordeonklasse von Herrn Andreas Nebl beendete ich erfolgreich im Juli 2018.

 

Ergänzende Teilbereiche meines Studiums schloss ich bei weiteren namhaften Dozenten ab:

Musikpädagogik - Michael Stecher

Methodik I, II & III  - Sabine Kölz, Werner Glutsch und Wolfgang Russ

Tonsatz und Gehörbildung - Prof. Matthias Anton

Klavier – Frau Meng Qiu

Musikgeschichte, Werkanalyse und Dirigieren - Dr. Alexander Drcar

Literaturkunde - Hans-Günther Kölz

Im September 2018 habe ich mein Studium um die „Solistenklasse“ am Hohner-Konservatorium erweitert und führe den Unterricht in der Akkordeonklasse Andreas Nebl fort.

 

Inzwischen arbeite ich hauptberuflich als Musiklehrerin. Unterricht für Akkordeon, Klavier und Melodika biete ich sowohl in meinen eigenen Räumlichkeiten als auch im Clubhaus der Vereinigung der Harmonika-Freunde Mannheim-Friedrichsfeld an. Dort leite ich derzeit auch das Akkordeon-Jugendorchester. Ab Herbst 2018 wird es ein Unterrichtsangebot in den Proberäumen des Akkordeon-Club Kurpfalz in Wiesloch geben.

 

Selbst spiele ich im 1. Orchester des Akkordeon-Club Kurpfalz in Wiesloch und bei A-Train (Landes-Akkordeon-Bigband Hessen), sowie im Bezirksorchester Rhein-Neckar-Odenwald (Konzertmeisterin). Solistisch spiele ich Konzerte und arbeite mit anderen kammermusikalischen Besetzungen zusammen, sowie auf Anfrage.

 

© 2019 Nadine Bösing

Nadine Bösing

Staatl. geprüfte Musikpädagogin
Akkordeon - Klavier - Melodika

 

Kontakt

Telefon: 0160 805 2020

mail@nadine-boesing.de